Existenz-Rechtsschutz für Gewerbekunden

Existenz-Rechtsschutz für Gewerbekunden


Rechtschutzversicherungen

 

Mit einer Rechtsschutzversicherung sind sowohl Privatpersonen als auch Selbständige, Freiberufler oder Unternehmen in der Lage im Fall eines Rechtsstreits – ohne Angst vor hohen existenzbedrohenden finanziellen Belastungen – zu Ihrem Recht zu kommen. Das bei einem Rechtsstreit immer bestehende Kostenrisiko wird minimiert und es entsteht in allen Lebensbereichen mehr Sicherheit.

 

Qualifizierte Anwälte werden dafür sorgen, dass Sie sich auf das konzentrieren können was im persönlichen oder geschäftlichen Bereich wichtig ist.

 

Eine Rechtsschutzversicherung bietet: 

  • - Schnelle Erreichbarkeit spezialisierter Anwälte im regionalen Bereich
  • - Erweiterte Telefonberatung 
  • - Flexibler Rechtsschutz mit individuellen Wahlmöglichkeiten

 

 

Existenz-Rechtsschutzversicherung für Gewerbekunden

 

Sichern Sie sich gegen die Inkasso-Risiken aus Forderungsausfällen ab!

Als Unternehmer sind Sie es gewohnt, in Vorleistung zu treten. Problematisch wird es aber dann, wenn nach erbrachter Leistung keine Gegenleistung erfolgt, d.h. die Zahlung des Auftraggebers ausbleibt. Für immer mehr Selbstständige wird diese sinkende Zahlungsmoral ihrer Kunden zum – unter Umständen sogar existenzbedrohenden – Problem. Sie sind Unternehmer und kein Forderungsmanager. Und damit das so bleibt, sollten sie sich für solch unbequeme Themen wie die Forderungsbeitreibung professionelle Unterstützung leisten. So können sie sich wieder mit Ihrer gesamten Energie auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

 

Die Lösung bietet ein Existenz-Rechtsschutz für Selbstständige welches das Kostenrisiko für die Betreibung von ganz oder teilweise uneinbringlichen Forderungen auf außergerichtlichem Wege abdeckt. Zusätzlich bietet der Existenz-Rechtsschutz eine Bonitätsprüfung ihrer zukünftigen Vertragspartner ab einem Nettoauftragsvolumen von 3.000 EUR, um künftige Forderungsausfälle möglichst zu vermeiden.

 

Ein Existenz-Rechtsschutz für Selbständige bedeutet für Sie umfassende Betreuung sowie Vertretung Ihrer Interessen durch qualifiziertes Forderungsmanagement – ohne Angst vor den Kosten und damit Sie nicht auf Ihr Recht verzichten müssen.

 

Was können Sie erwarten?
Viel! Denn die Forderungsmanager übernehmen das außergerichtliche Inkasso für den Versicherungsnehmer (VN). Das erspart viel Ärger, Zeit und Geld! Das einzige, das der VN tun muss: Den Forderungsmanagern die offenen Forderungen übermitteln! Die entsprechenden Formulare stellen sie dem VN direkt nach Vertragsabschluss bereit. Die Forderungsmanager werden sofort nach entsprechendem Eingang für den VN tätig:

 

1) Übermittlung der offenen Forderungen per Post, Fax oder E-Mail an die Forderungsmanager.

2) Schriftliche Zahlungsaufforderung des Schuldners durch die Forderungsmanager unter einer Fristsetzung von 3 Wochen. Gefordert wird die offene Hauptforderung zuzüglich Zinsen und Inkassovergütung.

3) Adressermittlung des Schuldners und erneute Zahlungsaufforderung durch die Forderungsmanager.

4) Telefonische Ansprache des Schuldners, bei Bedarf mehrfach, und ggf. Veranlassung eines anwaltlichen Mahnschreibens durch einen Vertragsanwalt.

5) Durchführung einer Bonitätsprüfung des Schuldners und, je nach Ergebnis, Empfehlung zur Einleitung des gerichtlichen Mahnverfahrens zur Erlangung eines Vollstreckungstitels.
Hinweis: Die gerichtliche Geltendmachung erfolgt auf Kosten und Risiko des VN!

6) Anwaltsempfehlung zur gerichtlichen Durchsetzung der Ansprüche. Die Beauftragung des Anwalts erfolgt automatisch nach einer Frist von 3 Wochen. Bei Bedarf ist eine Vorfinanzierung durch die Prozessfinanzierung AG möglich.
Hinweis: Die gerichtliche Geltendmachung erfolgt auf Kosten und Risiko des VN!

7) Betreibung der Zwangsvollstreckung durch die Forderungsmanager gegen den Schuldner nach Vorliegen eines rechtskräftigen Vollstreckungsbescheides.

 

ZIEL:
Der Schuldner zahlt die Gesamtforderung an die Forderungsmanager. Die Hauptforderung wird dann an den VN weitergeleitet.

Der dargestellte Prozess endet, sobald der Schuldner zahlt. Dies kann selbstverständlich auch bereits nach der ersten schriftlichen Zahlungsaufforderung geschehen. Hier ist der Prozess in maximalem Umfang dargestellt.

Eine Rechtsschutzversicherung bietet: 

  • - Schnelle Erreichbarkeit spezialisierter Anwälte im regionalen Bereich
  • - Erweiterte Telefonberatung 
  • - Flexibler Rechtsschutz mit individuellen Wahlmöglichkeiten 

 

Mehr Infos Vorosrgeprodukte  Direktanfrage


 

Was Besucher derzeit auch interessiert:

  • Wie leistungsstark ist der Prozeßfinanzierer?
  • Sind Forderungen aus Wett- und Gewinnspielen auch versichert?
  • Wer übernimmt die Rechtskosten bei Streitigkeiten?

 

Da die Antworten individuell genutzt werden können bieten wir Ihnen eine entsprechende Beratung und unseren Produktservice über eine Onlineanfrage an. Wir werden Ihre eingehende Produktanfrage zeitlich relevant für Sie bearbeiten und gemeinsam mit Ihnen in einem Beratungsgespräch den benötigten Produktbereich individuell abstimmen.

Vereinbaren Sie jetzt einen Gesprächstermin oder senden Sie uns Ihre Anfrage.

Ihr Agenturservice Jupe

Direktanfrage


 

Besucher, die sich für eine Rechtsschutzversicherung interessierten, interessierte auch:

Pflegezusatz

Nutzen Sie rechtzeitig Ihren persönlichen Gesundheitsservice
Mehr Infos

Unfallversicherung

Individueller, leistungsstarker und serviceorientierter Schutz
Mehr Infos

Altersvorsorge

Leistungen für einen finanziell geregelten Lebensabschnitt

Mehr Infos