Haus und Wohnen »privat«

Ob Sie sich aufgrund ihrer persönlichen Situation gerade in der Bauphase befinden oder Ihr Zuhause bereits eingerichtet haben, eine Vorsorge und entsprechender Schutz für die vorhandenen Werte ist zu jeder Zeit und in jedem Fall wichtig.

Die Hausratversicherung sichert Hab und Gut zuverlässig ab. Unterschiedliche Versicherungsvarianten ermöglichen einen individuellen, auf den eigenen Lebensraum zugeschnittenen Schutz. Die möglichen Varianten bieten Schutz durch Sturm-, Hagel- und Wasserschäden, Einbruchdiebstahl, Vandalismus und Brandschäden. Unterschiedliche mögliche Zusatzleistungen ermöglichen einen erweiterten, individuellen Versicherungsschutz und die Erstattung verschiedener Kosten bei Unbewohnbarkeit der Wohnung.

Die Glasversicherung wird als entsprechende Ergänzung angesehen, um im vereinbarten Umfang den Glasbruchschaden z.B. bei Wintergärten, Panoramafenstern, Sonnenkollektoren, Ceranfeldern oder Schlafzimmerspiegeln, ganz gleich ob durch Eigen- oder Fremverschulden (je nach Anbieter) finanziell auszugleichen.

Als Hausbesitzer benötigen Sie Schutz durch eine Wohngebäudeversicherung. Der Schutz erstreckt sich über Schäden durch Feuer, Wasser, Sturm, Hagel und Leitungswasserschäden bis zu Aufräum- und Abbruchkosten. Zusatzbausteine können das benötigte Sicherungspaket z.B. gegen bestimmte Schäden durch Schneedruck oder Überschwemmung und andere Elementargefahren ausweiten. Die eigene Immobilienfinanzierung wird dadurch auf eine langfristige Sicherung der eingesetzten Investitionen ausgeweitet.

Jeder Hausbesitzer ist sich der Bedeutung einer guten Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht bewusst. Eisglätte und die damit verbundene Gefahr auf dem eigenen Grundstück kann nicht immer rechtzeitig durch entsprechende Winterdienstarbeiten beseitigt oder reduziert werden. Passiert auf dem nicht gestreuten Gehweg am Haus ein Sturz mit gesundheitlichen Folgeschäden, übernimmt die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung die Schadensregulierung. Ansonsten müsste der Hausbesitzer die dadurch entstandenen Kosten zahlen. Haus- und Grundbesitzer haften für Unfälle auf dem eigenen Grundstück. Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht wendet die sich daraus ergebenden finanziellen Folgen ab.

Als Bauherr sollten Sie die Kosten immer unter Kontrolle haben. Bauherren haften für Unfälle welche auf der Baustelle entstehen. Die Bauherrenhaftpflichtversicherung schützt vor finanziellen Belastungen, soweit auf der Baustelle ein Unfall passiert ist und Dritte zu Schaden gekommen sind. Es können sowohl Personen- als auch Sachschäden in unterschiedlicher Höhe abgesichert werden.

Nicht jede geplante Ausgabe kann ohne einen entsprechenden Kredit realisiert werden. Es ist gleich, ob wohnungsorientierte Investitionen wie Renovierungsarbeiten an Haus und Heim, eine Umschuldung bestehender Immobiliendarlehen oder die Beschaffung einer neuen Wohnungseinrichtung durch ein Darlehen anstehen, die Realisierung kann über entsprechende Verbraucherdarlehen und sogar Finanzierungsmodelle für Zielgruppen wie zum Beispiel durch ein Beamtendarlehen, Darlehen für den öffentlichen Dienst oder Akademikerdarlehen umgesetzt werden.

Bauspardarlehen eignen sich insbesondere für die Absicherung anstehender Renovierungsarbeiten oder Modernisierungsarbeiten im Immobilienbereich. Ergänzt werden kann die vorsorgliche Immobilienplanung durch die finanzielle Einbindung möglicher Vermögenswirksamer Leistungen in den Bausparvertrag.

Zielgruppenorientierte Finanzierungsmodelle sichern die benötigten niedrigen Zinssätze über lange Zeiträume und ermöglichen dadurch eine gute Planung und Absicherung der geplanten Immobilienanlage sowie den notwendigen Schutz der Familie. Die eigene Immobilienfinanzierung wird auf ein langfristiges stabiles Fundament gestellt. Günstige Kaufdarlehen, Baudarlehen, Modernisierungsdarlehen oder Forwarddarlehen werden durch eine Absicherung gegen unerwartete finanzielle Ausfälle wie z.B. Arbeitslosigkeit oder Krankheit abgesichert.

Sprechen Sie uns an – Wir beraten Sie gerne…