Erwerbsunfähigkeit

Erwerbsunfähigkeit
Agenturservice Jupe - Geschäftsbereich Private Altersvorsorge

Grundsätzlich muß unterschieden werden zwischen den Begriffen

  • - Erwerbsunfähigkeit
  • - Berufsunfähigkeit
  • - Dienstunfähigkeit.

 

Ein Berufsunfähigkeitsschutz schützt mit umfangreichen Leistungen. Bereits ab einer Berufsunfähigkeit von 50 % kann durch eine private Vorsorge im Fall einer eingetretenen Berufsunfähigkeit die volle Versicherungsleistung in Anspruch genommen werden und der benötigte finanzielle Ausgleich durch den Wegfall des eigenen Einkommens ist gesichert.

Personen, welche durch Krankheit oder Unfall nicht mehr in ihrem bisherigen Beruf arbeiten können haben noch lange keinen Anspruch auf staatliche Unterstützung, da prinzipiell Arbeitsfähigkeit in anderen Berufsfeldern besteht. Es muß auf dem Arbeitsmarkt eine andere, beliebige Tätigkeit, ohne Rücksicht auf persönliche Empfindlichkeiten, ehemalige Berufsstellungen, vorhandene Qualifikationen oder Gehaltsvorstellungen angenommen werden.

 

Die Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung gleichen den Einkommensverlust im Falle einer geminderten Erwerbsfähigkeit bei Weitem nicht aus: Mit nur etwa 29 % des letzten Bruttogehaltes entsteht bei voller Erwerbsminderung eine erhebliche Einkommenslücke. Wenn die Person imstande ist drei oder mehr Stunden täglich zu arbeiten, vermindert sich dieser Prozentsatz nochmals deutlich.

 

Erwerbsminderungsrente:

 

Arbeitsfähigkeit 6 Stunden und mehr

- Keine Erwerbsminderungsrente

 

Arbeitsfähigkeit 3 bis unter 6 Stunden täglich

- Halbe Erwerbsunfähigkeitsrente ca. 15 % des letzten Bruttoeinkommens

 

 

Arbeitsfähigkeit unter 3 Stunden täglich

- Volle Erwerbsunfähigkeitsrente ca. 29 % des letzten Bruttoeinkommens (1)


(1) Als allgemein gültige Formel gelten sämtliche Prozentangaben vom Bruttoeinkommen bis max. zur Beitragsbemessungsgrenze

 

  • - Finanzielle Absicherung auch für die Familie
  • - Versicherungsleistung gem. Beamtenklausel
  • - Beitragsbefreiung während der Dauer der Berufsunfähigkeit und voller Leistungsumfang
  • - Ab dem ersten Beitrag Schutz bei Berufsunfähigkeit und im Pflegefall
  • - Einmalige Gesundheitsprüfung bei Vertragsabschluß
  • - Beitragsfreiheit im Versicherungsfall
  • - Keine Ausübung von Ersatztätigkeiten, wenn in dem ausgeübten Beruf Berufsunfähigkeit vorliegt
  • - Flexible Anpassung an die jeweilige Lebensphase
  • - Weltweiter Versicherungsschutz
  • - Zielgruppenorientierter Verzicht auf jegliche Verweisung möglich
  • - Verkürzter Prognosezeitraum
  • - Überschußverwendung nach Wahl
  • - Zinslose Beitragsstundung

Mehr Infos Direktanfrage


 

Was Besucher derzeit auch interessiert:

  • Wann kann eine staatliche Unterstützung in Anspruch genommen werden?
  • Wie viel Unterstützung erhalten Personen bei einer vollen Erwerbsminderung?

Da die Antworten individuell genutzt werden können bieten wir Ihnen eine entsprechende Beratung und unseren Produktservice über eine Onlineanfrage an. Wir werden Ihre eingehende Produktanfrage zeitlich relevant für Sie bearbeiten und gemeinsam mit Ihnen in einem Beratungsgespräch den benötigten Produktbereich individuell abstimmen.

Vereinbaren Sie jetzt einen Gesprächstermin oder senden Sie uns Ihre Anfrage.

Direktanfrage


 

Besucher, die sich für eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung interessierten, interessierte auch:

Pflegezusatz

Nutzen Sie rechtzeitig Ihren persönlichen Gesundheitsservice
Mehr Infos

Unfallversicherung

Individueller, leistungsstarker und serviceorientierter Schutz
Mehr Infos

Altersvorsorge

Leistungen für einen finanziell geregelten Lebensabschnitt

Mehr Infos